Du möchtest auf die Bühne, ans Theater oder ins Fernsehen?

Du möchtest ausprobieren, ob Dein Talent für eine Schauspielkarriere reicht?
Du möchtest Dich für die Aufnahmeprüfung auf einer Schauspielschule vorbereiten, weißt aber nicht, wie?

Du suchst jemanden, der Dir die ersten wichtigen Tipps gibt, wie man einer Figur Charakter, Form und Wahrhaftigkeit verleiht?

Du hast ein Vorsprechen oder Casting und brauchst jemanden, der Dich coacht?

Du spielst schon mit Freude in der Theater-AG oder einer Laiengruppe, und möchtest einfach Deine Fähigkeiten vergrößern?

Dann lass' uns miteinander arbeiten!

Interesse?

Du erreichst mich unter 0178 / 6871680 oder Marianne.Dell@outlook.de

 

 

Wer bin ich?

Marianne Dell

Mein Name ist Marianne Dell , und ich bin als Schauspiellehrerin und Coach gerne für Dich da! 

20 Jahre meiner Laufbahn spielte ich an Bühnen im Rheinland (Stadttheater Rheydt, Landestheater Neuss, Schauspielhaus Düsseldorf). Danach arbeitete ich in der freien Theaterszene und für‘s Fernsehen.

Ich gebe Einzelunterricht und in loser Folge auch Masterclasses für Gruppen.

Schauspielausbildung:

1958-60 Schauspielschule Wiesbaden, Abschluß vor der Paritätischen Prüfungskommission der Deutschen Bühnengenossenschaft und des Deutschen Bühnenvereins
Rollenarbeit : Hertha Genzmer
Sprechtechnik : Hildegard von Putkamer

Theaterengagements:

Vereinigte Bühnen Mönchengladbach-Krefeld
Landestheater Neuss
Stadttheater Rheydt
Schauspielhaus Düsseldorf
Theater Bonn-Beuel

Theaterrollen (eine Auswahl) :

Claudel : Der Tausch, Lady Elbernon

Shakespeare : Viel Lärm um Nichts, Margret
Ein Sommernachtstraum, Titania (Partner: Raimund Harmstorf)
Macbeth, Hekate
(Partner: Heinz Reinke)

Franz Werfel : Jakobowsky und der Oberst, Das junge Mädchen
(Regie: J.P.Ponelle)

Moliere : Die Schelmenstreiche des Scapine, Hyacinthe,
(Partner: Klaus Maria Brandauer, Regie: J.P.Ponelle)

Max Frisch : Biografie, Helen
(Partner : Johanna Liebeneiner, Regie : Prof. K-H.Stroux)

Hermann Bahr : Das Konzert, Claire Floderer, (Partner : Susi Nicoletti
Regie: Dietrich von Oertzen)

Gertrud v. le Fort : Die begnadete Angst, Schwester Claire
(Regie: Dr. Reinhard Spoerri)

Moliere : Der tolle Tag, Fanchette,
(Partner: Klaus Maria Brandauer, Regie : J.P.Ponelle)

Seit 1992 regelmäßig Dichterlesungen im Schloß Kalkum/ Düsseldorf

Leonor Fini ein Tanz – Theater
Ein Gemeinschaftsprojekt der in Düsseldorf lebenden Choreografin Sabine Seume,der bildenden Künstlerin und Schriftstellerin Lena Lukjanova und der Schauspielerin Marianne Dell

Fernsehen:

Prod. Freemantle Magic, Scheidungsgericht (RTL)
Rolle : Barbara Clausen

Prod. Grundy-Ufa, Unter uns ( RTL)
Serienrolle: Lydia Zyllenbach

Prod. WDR, Die Anrheiner
Rolle: Gisela Schleicher

 

Mitglied der GDBA - Genossenschaft der deutschen Bühnenangehörigen

Logo GDBA

 

Wie gehen wir vor?

Ein Treffen zum Kennenlernen und Vorsprechen bzw. miteinander zur Probe arbeiten ist kostenlos und unverbindlich . Das ist wichtig, um zu sehen, ob die Chemie zwischen uns stimmt und ich mehr über Deine Vorstellungen und Wünsche erfahren kann. Wenn Du Dir schon vorher Gedanken über Deine Rollenauswahl machst, die Schauspielschulen verlangen meist 3-4 Monologe, sparen wir DEINE kostbare Zeit und damit auch DEIN Geld.

Unter www.castingnetwork.de findest Du eine Liste der wichtigsten und besten Schulen und die Links zu ihren Webseiten. Dort kannst Du Dich bereits vor unserem ersten Gespräch ausführlich informieren, was an Deiner Wunschschule verlangt wird.

Bei der Auswahl selbst berate ich Dich dann gerne:

„A monologue is supposed to showcase a young actor´s talent…it gives them something that´s sturdy, it´s got a lot of meat on it, you can grab on to it and share it. That´s what you´re looking for.” – Kevin Spacey

“Ein Monolog soll das Talent eines jungen Schauspielers hervorheben…er gibt ihm etwas, das handfest ist, da muss viel Fleisch am Knochen sein; etwas, dass er greifen kann und teilen. Danach muss er suchen.“ – Kevin Spacey

Wenn Du Dich dann für mich als Coach entscheidest, entwickeln wir gemeinsam Dein persönliches Arbeitskonzept und Ziel des Unterrichtes und fangen an.

Deine Investition

Für die Vorbereitung auf Eignungs-/Aufnahmeprüfungen an den guten Schauspielschulen zahlst Du 60,00 € pro Unterrichtseinheit (75-90 Min), buchst Du eine Zehnerkarte , ist die elfte Unterrichtseinheit umsonst.

Kollegen, die mit mir als Coach arbeiten möchten, zahlen 80,00 € pro UE, auch hier gilt: Zehnerkarten kaufen, 11 Coachings bekommen.

Der Preis für die Teilnahme an einer Masterclass – 1 Tag = 4 Unterrichtseinheiten á 90 Min plus Getränke und Snacks in den Pausen: 198,00 €.

 

Wo und wann findet der Unterricht statt?

Montags und dienstags in Kooperation mit dem `Atelier Performative Künste´ in Düsseldorf-Kaiserswerth, genauer gesagt in der Kittelbachstraße 51, 40489 Düsseldorf.

Mein Versprechen

Ich weiß nicht, ob es für die Weltkarriere reicht – sicher ist jedoch, dass Du eine Menge über Dich selber (Auftritt, Präsenz, Strahlkraft...) lernen wirst – Dinge, die Du brauchen kannst, egal auf welcher Lebensbühne Du irgendwann stehst.

Interesse?

Du erreichst mich unter 0178 / 6871680 oder Marianne.Dell@outlook.de

 

Presse

Düsseldorfer Stadtpost

07|02|2017

Rheinische Post

Rheinische Post Artikel

 Den vollständigen Artikel lesen »  

 

Impressum

Verantwortlich für diese Webseite:

Marianne Dell
Alte Landstraße 85
40489 Düsseldorf
Marianne.Dell@outlook.de

0178 / 6871680

Datenschutz:

Sofern innerhalb des Internetangebotes die Möglichkeit zur Eingabe persönlicher oder geschäftlicher Daten (E-Mail-Adressen, Namen, Anschriften) besteht, so erfolgt die Preisgabe dieser Daten seitens des Nutzers auf ausdrücklich freiwilliger Basis. Ich sichere Ihnen zu, dass ich alle Daten, die ich von Ihnen erhalte, vor dem unberechtigten Zugriff Dritter schütze. Gemäß §33 BDSG (Bundesdatenschutzgesetz) weise ich darauf hin, dass ich diese personenbezogenen Daten speichere, wenn und soweit dies gemäß §§28 ff. BDSG und §§3 ff. TDDSG (Teledienstedatenschutzgesetz) zulässig ist. Gespeicherte Daten werden nicht an unbefugte Dritte weitergegeben. Nutzungsbedingungen Die vorliegenden Inhalte dieses Internetauftrittes sind urheberrechtlich geschützt. Alle Rechte sind vorbehalten. Die Verwendung der Texte und Abbildungen, auch auszugsweise, ohne eine vorherige schriftliche Zustimmung von Raphaela Dell, verstößt gegen die Bestimmungen des Urheberrechts und ist damit rechtswidrig. Dies gilt insbesondere auch für die Verwertung durch Vervielfältigung, Übersetzung oder Verwendung in elektronischen Systemen. Auf dieser Webseite werden eingetragene Marken und Logos verwendet. Auch wenn diese an den jeweiligen Stellen nicht als solche gekennzeichnet sind, gelten die entsprechenden gesetzlichen Bestimmungen. Raphaela Dell behält sich vor, ohne Ankündigung Änderungen oder Ergänzungen der bereitgestellten Daten und Informationen vorzunehmen.

Haftungshinweis

Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehme ich keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich. Für eventuell entstehende Schäden übernehme ich keine Haftung.